Pilgern anders

Hier findet Ihr Routen, die sich für Fuß- und Fahrradpilger bestens eignen. Wir haben die Strecken auf Kommot eingestellt, weil diese Plattform nette Ergänzungen zulässt. Wir schauen, dass auf den Wegen Möglichkeiten der inneren Einkehr gegeben sind, was wir jedoch weit fassen. Mal kann das ein Wegekreuz oder eine Kapelle ist. Mal ist es nur ein Aussichtspunkt oder eine schöne Landschaft. Gott danken, ihn bitten, ihm und der Schöpfung das Herz öffnen – das geht immer und überall.

Pilgern St. Laurentius

Rundwanderung Der Familienausschuss von St. Laurentius möchte sich gerne mit einem Weg an „Pilgern anders“ beteiligen. Der Weg beginnt und endet in Walporzheim an der Josefsbrücke, wo Autos auf dem Wandererparkplatz abgestellt werden können. Er führt „über Rodische“ zum ehemaligen Ursulinenkloster Calvarienberg und von dort aus an der Ahr entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt. Download…

Pilgern Holzweiler

Rundwanderung Beginn Josefskappelle Holzweiler dann  durch den Wald nach Vettelhoven zur Antoniuskapelle, die Station wäre die Kapelle in Vetthoven, dann geht es zurück zum Bildstock zwischen Vettelhoven und Holzweiler, weiter am Friedhof  Holzweiler hoch zur Station  der Lourdesgrotte und von da zu einem Bildstock zwischen Esch und Holzweiler über den Oberescher Weg. Dann geht`s  zurück…

Pilgern im Mai

Die Natur erwacht, der Frühling bricht sich Bahn, der Marienmonat Mai naht. Zeit, hinaus zu gehen – zu bitten und zu danken, neu aufzubrechen ins Leben! Daher gibt es nun in diesen Wochen eine kleine Pilgerwanderung, die Ihr/ Sie zuhause ebenfalls anbieten könnt – entlang einer Strecke vom Dorf zu einer Kapelle, einem Aussichtspunkt, einem…