Valentinstag 2021

Liebe Paare,
das Jahr 2021 hat begonnen und es stellt uns bisher vor ganz ähnliche Herausforderungen wie 2020.
Da ist es besonders wichtig, sich immer wieder Zeit füreinander zu nehmen, die so gut es geht abwechslungsreich gestaltet wird.
Und was bietet sich für Verliebte mehr an, als dafür den Valentinstag zu nutzen. Schick Essengehen ist in diesem Jahr eher schwierig. Deshalb möchten wir euch ein kleines Programm für einen schönen Abend zu zweit bieten.

Ihr findet hier:

  • Rezeptvorschläge (3 Gänge nach Wahl vegetarisch oder mit Fleisch)
  • Weinempfehlungen auf die Speisen abgestimmt
  • Ideen und Impulse, wie ihr aus dem Abend noch etwas MEHR rausholen könnt. Z.B: Worüber ihr mal Reden könntet….
  • Musik
  • Ein Video zu einem besonderen Text aus der Bibel, dem Hohenlied; von Matthias Beer erzählt!
  • Weitere Impulse und Anregungen
Was ihr davon macht, bestimmt ihr selbst! Kochen und Einkaufen müsst ihr auch selbst (außer es gibt schon Kinder, die das übernehmen können).
Macht es zu eurem Abend. Wir wollen euch nur mit einigen Ideen unterstützen.

Wir wünschen Allen
Einen schönen Abend :-)


Vorbereitungen & Gesprächsanregungen

Rahmenbedingungen:

  • Als Vorbereitung, eine eigene Playlist zusammen stellen, oder die Lieblings-CD‘s raussuchen
  • Beim Abendessen kann man die Musik leise im Hintergrund laufen lassen Vielleicht nimmt man sich zwischen den Gängen auch die Zeit, gemeinsam zu tanzen
  • Vor dem Nachtisch vielleicht eine Pause machen um das Hohelied der Liebe anzusehen, oder zu lesen

Gesprächsanregungen:

  • die eigene Beziehung Revue passieren lassen sich an schöne, gemeinsame Momente erinnern, vielleicht ein Fotoalbum herausholen
  • In eine gemeinsame Zukunft blicken
  • Über die Dinge nachdenken, die man gemeinsam noch tun möchte: Reisen, Ausflüge

Liebesgedichte



Die 5 Sprachen der Liebe

Die Kraft der Liebe ist eine der größten Kräfte, die uns in unserem Leben antreiben. Der Wunsch, geliebt zu werden, bestimmt in einem hohen Maß, was wir tun und lassen, wie wir reagieren und uns verhalten.
Ob wir uns echt, aufrichtig, bedingungslos geliebt fühlen oder wissen, hat nicht abzuschätzende weitreichende Folgen! Vor allem Eltern muss das bewusst sein. Wenn das Bedürfnis, geliebt zu werden, nicht erwidert wird, dann zerbricht der Mensch seelisch – im schlechtesten Fall mit Folgen für das ganze Leben. Das Verlangen nach Liebe will gestillt sein!
Unsere Kindheit, das Vorbild der Eltern, bestimmt in einem hohen Maße, wie wir Liebe leben und ausdrücken. Wie wurdest Du als Kind geliebt? Nicht nur wie viel – sondern wie – das meint: Wie drückten Deine Eltern ihre Zuneigung aus? Mit Zärtlichkeit, mit Hilfsbereitschaft, Geschenken....? Welche Geste gab Dir die Sicherheit, von ihnen geliebt zu werden?
Die helfende Hand, das Streicheln über den Kopf, das Zusammenhocken? Und ist das heute die Weise, wie Du Liebe zeigst?
Wie zeigst Du, dass Du jemanden liebst? Wie zeigt sich Dir die Zuneigung, die Liebe des anderen?

Rezepte

Danken möchten wir allen Unterstützern! Kleber´s Küche, dem Weinhaus Kläs und Sohn sowie dem Landgasthaus Pfahl für die Rezepte. Außerdem Dankos Weinladen für die dazu passenden Weinempfehlungen.


Download Rezepte


Musik





nahbar – Musik, Wort, Segen – 14.02., 17:00, online

Einladung zum Nahe-Sein in Zeiten von Distanz

Wir sind überzeugt, dass es sie gibt.
Die Nähe in der Distanz.
Und das wollen wir mit euch feiern!

Messe Anders am 14.02.2021 um 18:30 Uhr St. Laurentius-Kirche Ahrweiler

Einladung zur Messe Anders am 14.02.2021 um 18:30 Uhr in der St. Laurentius-Kirche Ahrweiler.

#verbundenanderahr

Wir sind mehr als nur die »Ahr« – gemeinsam von der Stadt Bad Neuenahr - Ahrweiler, über die Grafschaft bis hin nach Altenahr und Adenau. Die Ahr als verbindendes Element!