Erntedank 2020

Menschen entlang der Ahr verbinden sich zum Erntedank im Gebet
Einladung bei dieser Aktion mitzumachen!

Grund, innezuhalten, und zu schauen, was gut läuft im Leben, gibt es immer.
Grund, nachzudenken, dass nicht alles selbstverständlich ist, gibt es immer.
Grund, danke zu sagen, gibt es immer.

Eine Gruppe aus Ramersbach, hat sich für dieses Jahr ein schönes Konzept ersonnen, dass sie allen zur Verfügung stellt. Greift es auf, verändert es, passt es der Situation in Euren Pfarreien/ Gemeinden/ Dörfern an.

Ablauf:
Die Kirche steht offen.
Es gibt verschiede Stationen:

1. Station Danksagungen
Pinwand zum Aufhängen von privaten Danksagungen mit Bildern/ Briefen, etc. z.B. zum Thema: dafür bin ich heute dankbar.

2. Station Evangelium
Auslegen des Evangeliumstextes

3. Station Danksagungen der Bibel
Beispiele von Danksagungen aus der Bibel

4. Station Sorgen
Eine Box, in die man Gebetsanliegen, Bitten, Sorgen werfen kann, die nachher von einer Gruppe mit ins Gebet genommen und dann verbrannt werden.

5. Station Mutter Gottes
Maria / Kerzen zu Beginn des Rosenkranzmonates

6. Station Erntedank
Altarstufen - hier können Erntegaben abgelegt werden (Schnittblumen/ Kastanien, KEINE LEBENSMITTEL)

#verbundenanderahr

Wir sind mehr als nur die »Ahr« – gemeinsam von der Stadt Bad Neuenahr - Ahrweiler, über die Grafschaft bis hin nach Altenahr und Adenau. Die Ahr als verbindendes Element!