Kreuzweg für Erwachsene zur Fastenaktion

Vierzehn Frauen haben gemeinsam mit dem Hungertuch Künstler Uwe Appold die ausdrucksvollen Bilder dieses Kreuzwegs für Frauen und Männer gestaltet.

Während eines Workshops sind fünfzehn Stationen als lebendiges Selbstzeugnis des Glaubens entstanden. Sie lassen uns teilhaben am Kreuz, an dem andere schwer tragen, aber auch an der Hoffnung, die Ostern ihren Ursprung nahm und die Mut macht, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Die meditativen Texte von Angela Reinders lassen auch die Malerinnen selbst zu Wort kommen.

PDF - Kreuzweg für Erwachsene zur Fastenaktion

Ecce Homo – Menschen auf dem Weg

Menschen gehen Wege. Kurze Wege. Weite Wege. Leichte Wege. Schwere Wege. Lebenswege weltweit und auch bei uns im Ahrtal. Ein Lebensweg hat die Weltgeschichte geprägt wie kein anderer Weg. Der Weg Jesu zum Kalvarienberg, der Weg an das Kreuz, sein Weg der Liebe, der an Ostern siegt: denn die Liebe hört niemals auf.

Seit fast 2000 Jahren gehen Menschen diesen Weg Jesu mit ... kreuzen ihren Lebensweg mit seinem. Von diesem Mitgehen geben die Kreuzwege in den Kirchen Zeugnis und für alle Welt sichtbar der Kreuzweg, der von Ahrweiler auf den Kalvarienberg führt. Von unzähligen Menschen gegangen, mitgegangen, schweigend, betend, bewusst oder unbewusst. Immer unverwechselbar einmalig und doch in den Spuren der unzähligen, die den Weg Jesu auch schon gegangen sind, hier bei uns und überall in der Welt.

PDF - Ecce Homo Kreuzweg Ahrweiler

Kreuzweg der Kath. Jugend St. Laurentius

#verbundenanderahr

Wir sind mehr als nur die »Ahr« – gemeinsam von der Stadt Bad Neuenahr - Ahrweiler, über die Grafschaft bis hin nach Altenahr und Adenau. Die Ahr als verbindendes Element!