Bibelentdecker

Für viele ist die Bibel ein Buch mit sieben Siegeln. Gleichzeitig ist sie das meistverkaufte und in die meisten Sprachen übersetzte Buch. Die Bibel ist eine Schatzkiste und eine Fundgrube, der nichts fremd ist. Hier bieten wir Anregungen, wie die Bibel auf unterschiedliche Weise entdeckt werden kann.

Du und ich und unsere Hoffnung – an 5 Tagen im Advent

An fünf Tagen tauschen wir uns per Videokonferenz über biblische Texte und darüber aus, welche Hoffnung wir heute darin finden.

30.11, 7.12, 14.12, 21.12, 28.12 – jeweils um 19 Uhr

Informationen und Anmeldung bis zum 25.11 bei Matthias Beer, Gemeindereferent
unter Tel.: 02691-9357512 oder per Mail an: matthias.beer@bistum-trier.de

Download: Du und ich und unsere Hoffnung

Brot und Brotgeschichten aus der Bibel - 4. Oktober 2020

Herzliche Einladung am Sonntag, den 4. Oktober um 17.00 Uhr m Atrium der Pfarrkirche in Adenau der Bibel in einer anderen Art zu begegnen. Wir laden Sie ein, selbstgebackenes Brot, das nach biblischen Rezepten gebacken wurde zu probieren. Dazu gibt es Geschichten und Erzählungen rund um Brot aus der Bibel.

Die Veranstaltung wird gestaltet von Monika Frings, Anita Nohner und Elisabeth Hauröder.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt und eine vorherige Anmeldung bis zum 1. Oktober erforderlich. Anmeldungen bitte im Pfarrbüro Adenau unter Tel.: 02691-9357510 oder per Mail an: pfarramt-adenau@t-online.de

Download: Brot und Brotgeschichten aus der Bibel - 4. Oktober 2020

Bibelerzählabend am 25. September in Barweiler

Das Erzählen biblischer Geschichten ist ein jahrtausendealtes Handwerk – genauer gesagt: ein Mundwerk – und darüber hinaus eine Kunst. Bibelerzähler*innen nehmen ihre Zuhörer*innen mit auf eine Reise durch bekannte und unbekannte biblische Geschichten und bieten neue Zugänge an.

Bibelerzählen ermöglicht es, biblischen Texten und Persönlichkeiten auf eine neue Art und Weise zu begegnen. Dabei kann man entdecken, wieviel Leben in den uralten Geschichten steckt.

Am 25. September findet um 19.00 Uhr ein Bibelerzählabend in der Pfarrkirche in Barweiler statt . Ausgebildete Erzähler*innen werden dann unter der Überschrift „Erzähl mal Maria“ Geschichten aus der Bibel ganz nah bei uns, lebendig und bewegend, gefühlvoll und spannend präsentieren.

Eine Anmeldung beim Pfarrbüro in Adenau unter: 02691-9357510
oder per Mail: pfarramt-adenau@t-online.de .

Download: Flyer Bibelerzählabend am 25. September in Barweiler

Gartengeschichten – ein Bibelerzählabend im Pfarrgarten

Das Erzählen biblischer Geschichten ist ein jahrtausendealtes Handwerk – genauer gesagt: ein Mundwerk – und darüber hinaus eine Kunst. Bibelerzähler*innen nehmen ihre Zuhörer*innen mit auf eine Reise durch bekannte und unbekannte biblische Geschichten und bieten neue Zugänge an.

Bibelerzählen ermöglicht es, biblischen Texten und Persönlichkeiten auf eine neue Art und Weise zu begegnen. Dabei kann man entdecken, wieviel Leben in den uralten Geschichten steckt.

Am 20. August findet um 19.30 Uhr ein Bibelerzählabend im Pfarrgarten in Altenahr statt . Ausgebildete Erzähler*innen werden dann unter der Überschrift „Gartengeschichten“ Geschichten aus der Bibel ganz nah bei uns, lebendig und bewegend, gefühlvoll und spannend präsentieren.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Bringen Sie bitte eine eigene Sitzgelegenheit mit und melden Sie sich bis zum 14.8.2020 im Pfarramt Altenahr
an: Tel.: 02643 – 1558 oder PfarramtAltenahr@t-online.de.

Es erzählen: Natalie Bauer, Trier – Matthias Beer, Adenau – Birgit Eiswirth, Prüm – Elisabeth Hauröder – Adenau.

Der Bibelerzählabend ist ein Angebot der Pfarreiengemeinschaft Altenahr in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Ahr-Eifel.

Download: Flyer Gartengeschichten

Schlüsselanhänger aus Bibeltexten

Wie wäre es mit einem etwas anderen Alltagsbegleiter aus ausgewählten Bibelversen?

Ein Segenswunsch, ein Bibelvers, der Ihnen viel bedeutet, Ihr Trauspruch, oder der Taufspruch, …
Gerade jetzt in den Ferien finden viele ein wenig mehr Zeit um gemeinsam kreativ zu sein, für sich oder in der Familie etwas zu gestalten. So können Sie die Gelegenheit nutzen selbst einen einzigartigen Schlüsselanhänger zu gestalten, für sich oder auch als Geschenk für einen besonderen Menschen.
Im Heft Bibel heute Nr. 215 (Tobit – mit einem Engel unterwegs) haben wir einen Praxistipp zur Gestaltung eines solchen Schlüsselanhängers gefunden.
Herzlichen Dank an das Katholische Bibelwerk für die Erlaubnis, die Anleitung auf unserer Internetseite zur Verfügung zu stellen.
Viel Freude beim Gestalten Ihrer Schlüsselanhänger!

Wenn Ihr möchtet, sendet uns doch ein Bild zu und schreibt die Bibelverse dazu, die Ihr gewählt habt.

Download: Ein Anhänger aus Bibeltexten

Online-Bibelgesprächskreis zum Buch Rut

Wir laden ein, gemeinsam das Buch RUT aus dem Ersten Testament zu lesen, sich einmal in der Woche online zusammen zu finden und über die Texte und Themen auszutauschen. Pastoralreferentin Elisabeth Hauröder leitet und moderiert die einzelnen Treffen und den gemeinsamen Austausch.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Dekanat Ahr-Eifel, Pastoralreferentin Elisabeth Hauröder, Tel.: 02691-932346, E-Mail: elisabeth.hauroeder(at)bistum-trier.de

Einfach anfangen oder start smart

Sommerzeit, Coronazeit, freie Momente - 1000 Gründe, mal wieder zur Bibel zu greifen und sich auf das zu besinnen, das Ihnen für Ihr persönliches Leben zugesagt worden ist. Nur wie beginnen?

Einfach anfangen oder start smart

Sie wissen nicht, wie oder wo Sie anfangen sollen, die Bibel zu lesen?
Schlagen Sie doch einfach Ihre Bibel auf und schauen Sie nach einem Text, der Sie anspricht.
Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit dafür.
Wenn Sie einen Text, einen Gedanken oder einen Vers gefunden haben, der Sie im Moment berührt, schreiben Sie ihn ab und gestalten Sie, was Ihnen besonders wichtig ist:
- z.B. kalligraphisch - in einer besonderen Schrift
- mit einem besonderen Stift – z. B. Füller, Pinselstiften, …
- in Farben oder Bildern, …

Sie wissen immer noch nicht, wo Sie beginnen sollen?
Schauen Sie doch in das Buch der Psalmen – oder in ein Evangelium, blättern erlaubt!

Viel Freude beim Entdecken!

Gerne dürfen Sie uns auch Ihre Entdeckungen mitteilen. Posten Sie unter dem #verbundenanderahr auf Facebook oder Instagram Ihre Bilder und Storys. Alternativ können Sie uns die Bilder auch gerne per E-Mail zusenden.

#verbundenanderahr

Wir sind mehr als nur die »Ahr« – gemeinsam von der Stadt Bad Neuenahr - Ahrweiler, über die Grafschaft bis hin nach Altenahr und Adenau. Die Ahr als verbindendes Element!