Was ist heute passiert?

Christus Jesus wird in der Osternacht auferweckt – der Mitte der Nacht erwächst das neue Leben. Daher beginnen die großen Osternachtfeiern am Osterfeuer – das Licht des Feuers erhellt das Dunkel.

Auch im Kreis der Lieben kann man am Karsamstag den Blick schon auf Ostern richten und am späteren Abend ein kleines Osterfeuer im Garten entzünden.
Was wirft man dort hinein:
- alte vertrocknete Palmzweige
- Bittzettel: auf ihnen könnt Ihr aufschreiben, wer oder was der Erlösung durch Jesus bedarf.
Vorschlag: jede/r drei Zettel –
1. fürbittend für andere (wer braucht Jesu Erlösung dringend);
2. fürbittend für uns (welche Situation in unserer Familie
braucht besonders seine Erlösung);
3. fürbittend für mich (was halte ich Jesus ganz persönlich hin).


Das Fest am Küchentisch

Möglicher Ablauf:

  • Entzünden des Feuers
  • Reinlegen der Bittzettel
  • Evangelium
  • Stille
  • Lied


Bibeltexte Evangelium von der Auferstehung, Mt 28, 1-10

Als aber der Sabbat vorüber war und der erste Tag der Woche anbrach, kamen Maria Magdalena und die andere Maria, um nach dem Grab zu sehen. Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben. Denn ein Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat hinzu und wälzte den Stein weg und setzte sich darauf. Seine Erscheinung war wie der Blitz und sein Gewand weiß wie der Schnee. Die Wachen aber erbebten aus Furcht vor ihm und wurden, als wären sie tot. Aber der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt und seht die Stätte, wo er gelegen hat; und geht eilends hin und sagt seinen Jüngern: Er ist auferstanden von den Toten. Und siehe, er geht vor euch hin nach Galiläa; da werdet ihr ihn sehen. Siehe, ich habe es euch gesagt. Und sie gingen eilends weg vom Grab mit Furcht und großer Freude und liefen, um es seinen Jüngern zu verkündigen. Und siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßt! Und sie traten zu ihm und umfassten seine Füße und fielen vor ihm nieder. Da sprach Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Geht hin und verkündigt es meinen Brüdern, dass sie nach Galiläa gehen: Dort werden sie mich sehen.

#verbundenanderahr

Wir sind mehr als nur die »Ahr« – gemeinsam von der Stadt Bad Neuenahr - Ahrweiler, über die Grafschaft bis hin nach Altenahr und Adenau. Die Ahr als verbindendes Element!